therapie-forum hoffmannstraße
therapiepraxen.de GbR
Hoffmannstraße 8a
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 0 52 22 - 36 30 61
Telefax: 0 52 22 - 36 30 69

E-Mail: info@therapiepraxen.de


THEMA: Nachbehandlung einer VKB-Plastik
Patienteninformationn


Nachbehandlung nach vorderer Kreuzbandplastik

(Semitendinosus-Gracilis-Plastik)

Phase I

1. Tag nach OP

» Lagerung in leichter Beugestellung, Gehen mit Schiene 0/0/30

  • » Teilbelastung 20 Kg an 2 Gehstützen
  • » Isometrische Übungen aus der Schiene mit Therapeuten
  • » Bewegungsausmaß 0/0/90
  • » Weichteilpflege mit Kryotherapie
  • » Manuelle Lymphdrainage
  • » keine Dehnübungen der ischiocrualen Muskulatur!!


2. Tag bis Ende 1.Woche nach OP


» Lagerung in leichter Beugestellung, Gehen mit Schiene 0/0/30

  • » Übungen aus der Schiene mit Therapeuten
  • » Passive Bewegung 0/0/90
  • » Mobilisation der Patella, forciert nach medial
  • » Traktion in aktueller Ruhestellung
  • » Weichteilpflege mit Kryotherapie und Lymphdrainage
  • » PNF und Isometrie nicht operiertes Bein
  • » Diadynamischer Strom MF zur Stoffwechselverbesserung
  • » Keine Dehnübungen der ischiocrualen Muskulatur!!


7.Tag bis Ende 2.Woche nach OP

Lagerung in leichter Beugestellung, Gehen mit Donjoy-Schiene 0/0/90

  • » Teilbelastung halbes Körpergewicht
  • » Bewegungen aktiv 0/0/90 und passiv 0/0/120 Grad.
  • » Koordinations- und Proprioceptionstraining (Kreisel,Ballkissen,Posturomed)
  • » Krankengymnastik in geschlossener Kette
  • » Keine distalen Widerstände, keine Dehnungen der ischiocrualen Muskulatur!!

Phase II

Anfang 3. Woche bis Ende 4.Woche

  • » Lagerung in leichter Beugestellung, Gehen mit Donjoy-Schiene 0/0/90
  • » Vollbelastung
  • » Bewegungen aktiv 0/0/90 und passiv 0/0/120 Grad
  • » Patellamobilisation aus verschiedenen Gelenkstellungen
  • » Koordinations- und Proprioceptionstraing wie o.
  • » Beinpresse gerade und 45°

Anfang 5.Woche bis Ende 6. Woche

  • » Gehen auf längeren Strecken mit Donjoy-Schiene „freigestellt“, sonst ohne Schiene
  • » Krankengymnastik in geschlossener Kette, keine distalen Widerstände.
  • » Beginnende Dehnungen nach Sherrington Mm. Ischicruales, M.rectus femoris
  • » PNF zur Kräftigung
  • » Mobilisation in volle Extension (nicht Hyperextension)

Phase III

Nach 6. Woche

  • » Koordinationstraining
  • » Beinpresse, Kniebeuger, Knieextensormaschine
  • » Reaktives Training, Sprünge, Trampolin, Side-steps
  • » Ausdauertraining konzentrisch-exzentrisch
  • » Radfahren mit geringer Belastung in der Ebene
  • » Beginn Lauftraining in der Ebene, Crosswalker

» Nach 8. Woche

  • » Intensives Lauftraining
  • » Krafttraining mit Schwerpunkt Mm. Ischiocruales
  • » Stretching, Intervalltraining

Nach dem 6. Monat nach OP

  • » Stop- and go- Sportarten möglich
  • » Skilaufen und Snowboardfahren


Fazit:
Die Nachbehandlung einer Verletzung des vorderen Kreuzbandes mit Semitendinosus-Plastik ist ein kompliziertes Verfahren, führt aber bei konsequenter Einhaltung zu gutem Erfolg.

Später finden Sie diese Seite auch in unserem Internet-Archiv.