therapie-forum hoffmannstraße
therapiepraxen.de GbR
Hoffmannstraße 8a
32105 Bad Salzuflen

Telefon: 0 52 22 - 36 30 61
Telefax: 0 52 22 - 36 30 69

E-Mail: info@therapiepraxen.de


THEMA: Allgemeine Verhaltensweisen von Kindern mit dyspraktischen Problemen

Patienteninformation


Allgemeine Verhaltensweisen von Kindern mit dyspraktischen Problemen.
Diese Kinder haben oft ein negatives Selbstbild, wenig Selbstwertgefühl, sowohl geistig als auch körperlich. Sie wollen ständig im Mittelpunkt sein, sind albern und bilden den "Klassenkasper" Zum weiteren Verständnis einige Grundaussagen:

-

Bewegungen sind unkoordiniert und undosiert

-

Das Kind bewegt sich ungerne und "stacksig

-

Es macht viel kaputt und gibt gerne an

-

Es ist häufig sehr laut, aber akustischen Fremdreizen gegenüber sehr

-

empfindlich und motorisch unruhig und zappelig.

-

Wenig Frustrationstoleranz, Vermeidungsstrategien gegenüber Neuem

-

Wut- bis Tobsuchtsanfälle, die häufig nicht zu steuern sind

-

Rigidität, der manchmal an "Altersstarrsinn "erinnert

-

Ausreden, zieht sich verbal oft unglaublich geschickt "aus der Affäre"

-

Verweigerungen

-

Missmutig, leicht weinerlich

-

Aggressiv (Verbal), aber auch körperlich aggressiv andern Kindern gegenüber

-

kommandiert andere, handelt selbst aber sehr wenig

-

Leichte Ablenkbarkeit

-

Braucht viel Nähe und Beachtung

-

Braucht bei Ansprache körperliche Berührung, oft rhythmischer Art

-

Schwierigkeiten mit der Konzentration, wenn im Raum geredet wird, oder wenn mehr als eine Person im Raum ist

-

Vergesslichkeit

-

Kein Zeitgefühl


Wenn Ihr Kind viele dieser Eigenschaften zeigt, sprechen Sie mich an.

Simone Geick
Bobath-Therapeutin

die Kinderpraxis